• Mischungsrechner
  • Shop
  • Detailing
🧽 Besuche unseren Detailing Shop auf glossboss-shop.de 🧼

von Marvin vor 8 Jahren am 05.07.2014

Wie du Scheiben streifenfrei reinigst

Das Tuch macht den Unterschied.

Ja richtig. Das Tuch ist mit das wichtigste bei der Scheibenreinigung.

 

Die meisten Scheibenreiniger für den Automobilbereich (Haushaltsscheibenreiniger gehören in den Haushalt!) enthalten Isopropanolalkohol. Dadurch lüftet der Überschuss an Reiniger relativ schnell ab und man ist in der Lage die Scheibe streifenfrei zu reinigen.

 

Achtung bei getönten Scheiben! Nicht alle Glasreiniger lassen sich dort sicher anwenden. Haushaltsscheibenreiniger können durch den Essiganteil sogar die Tönungsfolie zerstören.

 

Nun das Entscheidene: wer hier ein minderwertiges Tuch nutzt wird mit Fusseln auf der Scheibe belohnt.

Man nutzt heutzutage ein sogenanntes Waffeltuch. Die Fasern von diesen Mikrofasertuch sind alle ineinander vernäht. Dadurch können sich keine einzelnen Fasern lösen und auf der Scheibe hängen bleiben.

 

Empfehlenswerte Tücher:

 

Die Wahl des Glasreinigers sollte nach persönlichen vorlieben passieren. Ich bevorzuge CB88 aus dem Hause Cairbon. Sehr sparsamer Sprühkopf, astreine Reinigungsleistung und was mich am meistens fasziniert: die Scheibe wird nach der Reinigung mit den CB88 deutlich glatter. Mit einem Literpreis von knapp 30€ nicht grade günstig, aber jeden Cent wert.

Wird auch gerne genommen: Crystal von Auto Finesse. Deutlich günstiger bei ähnlicher performance. Bei bedarf sogar im 5 Liter Kanister erhältlich, dann zu einen Literpreis von knapp 9€.

 

Zur Scheibenreinigung an sich gibt es 2 Methoden.

Das Produkt direkt auf die Scheiben sprühen, oder erst ins Tuch.

 

Wenn du Probleme hast deine (Front)Innenscheibe schlierenfrei zu säubern solltest du den Glasreiniger erst ins Tuch sprühen (so gelangt auch nichts vom Reiniger auf das Armaturenbrett). Mit ca. 5-7 Sprühstößen lässt sich die Frontscheibe gut vom Nikotin, Ausdünstungen der Klimaanlage und anderen Dreck befreien. Danach das Tuch zu einer trockenen/sauberen Seite umdrehen und nachwischen. Dieser Schritt ist besonders wichtig für das schlierenfreie Ergebnis!

 

Nach der zügigen Autobahnfahrt ist die Frontscheibe voll mit Insekten. Hier solltest du den Reiniger direkt auf die Scheibe sprühen um die Insekten damit einzuweichen bzw. anzulösen. Die anschließende Reinigung vereinfacht sich dadurch enorm. Sollten sich einzelne Insekten schon eingebrannt haben hilft die Lackreinigungsknete auch auf der Scheibe. Als Gleitfilm sollte hier aber nur Wasser eingesetzt werden, da Detailer auf der Frontscheibe einen Film hinterlassen können, der dann beim jeden Regen & Wischvorgang sichtbar wird.

 

Wie wirst du deine Autoscheiben reinigen?

  • Marvin
  • Marvin

    Marvin Mieth betreibt die Fahrzeugpflege seit 2008 und bietet professionelle Aufbereitungen seit 2010 in 46284 Dorsten gewerblich an. Als Gründer von glossboss.de gibt er Anfängern sowie Fortgeschrittenen und Profis Tipps und Tricks und blogt über allgemeine Themen der Autopflege. Momentan legt Marvin den Fokus auf Videoproduktionen auf dem YouTube Kanal von GLOSSBOSS und dem Pflegemittelshop GLOSSBOSS-Shop.de